Inhalt Heft Nr. 71
LYRIK

Gundula Sell: Die Weisheit des Konfuzius (Sechs Gedichte)

BILDENDE KUNST

Heinz Weißflog: Wege ins Weite (Über die Dresdner Künstlerin Rita Geißler)

LYRIK
Artur Becker: Ermland und Masuren (Gedichtzyklus - Auszug)
PROSA
Franz Hodjak: Jeremias, mein Freund (Erzählung)
LYRIK
Jan Wagner: giersch (Fünf Gedichte)
INTERVIEW

Axel Helbig: Die Balance zwischen Selbstkritik und Offenheit (Gespräch mit Jan Wagner am 17. März 2013 am Rande der Leipziger Buchmesse [gekürzte Fassung])

LYRIK
Campbell McGrath: Bücher (Drei Gedichte)
Birgit Kreipe: nachts rücken die scheunen zusammen, werden zahm (Gedichtzyklus)
PROSA
Kurt Drawert: Pragtagebuch [Auszug]
JUNGE DEUTSCHSPRACHIGE LYRIK
Lagebesprechung [47] - Thomas Böhme
Thomas Böhme: Jakob und Wilhelm verlaufen sich im Wald (Gedicht)
Kathrin Schmidt: Thomas Böhme, mit Strohhut oder ohne
Thomas Böhme: Verunglücktes Gedicht (Poetologische Notiz)
Thomas Böhme: Der Liederabend (Neun Gedichte)
ZEITGENÖSSISCHE MUSIK
Alexander Keuk: Zeitgenössische Musik: Zwischen Wagnis und existentieller Erfahrung (Gespräch mit dem Musikwissenschaftler Jörn Peter Hiekel)
ESSAY
Walter Schmitz: Erich Kästner als Zeuge der Verbrennung seiner Bücher am 10. Mai 1933

REZENSIONEN

Artur Becker: „Schon Herbst, Herr, und ich habe immer noch kein Zuhause” (Zu Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki)

Volker Strebel: Gedankenschärfe und Spiritualität (Zu Simon L. Frank)
Thomas Ernest: „Als die Wege auseinandergingen“ (Zu Erich Sobeslavsky)
Wolfgang Schlott: Eisenkinder. Die stille Wut der Wendegeneration (Zu Sabine Rennefanz)
Thomas Böhme: Ein Spasski-Turm aus Wurstpappe (Zu Jan Kuhlbrodt)
Axel Helbig: „Wandelstern“ und „Traumsaum“ (Zu Richard Pietraß)
Reiner Neubert: Friedensnebelpreis (Zu Jaroslav Rudiš /Jaromir 99)
Michael G. Fritz: Liebeserklärungen an einen Hund (Zu Utz Rachowski)

Zurück zur Auswahl