Inhalt Heft Nr. 8
Wolf Biermann: Journaille

Wolfgang Hilbig: Kamenzer Rede. Lessingpreis des Freistaates Sachsen 1997

DAS NEUE GEDICHT
Wulf Kirsten: streugut
ESSAY
Irina Liebmann: Die Trennung wagen
NEUE PROSA OSTEUROPÄISCHER AUTORINNEN
Valeria Narbikova: Stille
Nina Sadur: Mann, Madensohn
Eeva Park: Schule schwänzen
Ene Mikhelson: Unser Lied ist Schweigen
Vytaute Žilinskaité: Das Trojanische Pferd - 81
REDE UND ESSAY
Joachim Walther: Ach ja, das werde ich wohl machen müssen. Laudatio auf Günter de Bruyn
GEDICHTE SÄCHSISCHER AUTOR/INN/EN
Norbert Weiss: Zettelkasten zu Roux
Torsten Heber: In den Siebzigern
Günter Ullmann: Die Bank
Axel Reitel: Usti nad Labem
Manfred Ostückenberg: Lebensatem
Peter Segler: blau
Ines Baumgärtel: Das Kind schüttelt ein Kaleidoskop
Robert Uhlen: Das wäre komisch
Jörg Bernig: Rundgang
Thomas Günther: Stadtteilsanierung
Harry Koller: Frühlingswille
Ann Cartier: In Deutschland
NEUE PROSASTÜCKE
Utz Rachowski: Bauer, geschlagen vom Feld
Jens Wonneberger: Der Güterbahnhof
Peter Gehrisch: Intensivstation
Roland Erb: Vor der Entkernung
Jan Stottmeister: Der Schlaf
KÜNSTLERPORTRÄT
Heinz Weißflog: Malerei als Ahnung des Geheimen. Über Reinhard Sandner
ZUM SIEBZIGSTEN TODESTAG
Rainer Maria Rilke: Späteste Gedichte
MUSIKGESCHICHTEN
Hans John: Leben und Wirken von Ernst von Schuch
NEUE PROSA II
Heidi Bergmann: Herkunft, Aus der Ferne flüstern der Mond
ESSAYISTIK
Ulf Heise: Mythenfetzen
GEDENKEN
Axel Reitel: Wie wir versuchten, Bohumil Hrabal zu besuchen
REZENSIONEN
Volker Strebel: Einer, der sich gewehrt hat. Zu: Silvia Müller/Bernd Florath [Hg.]: „Die Entlassung. Robert Havemann und die Akademie der Wissenschaften der DDR 1965/66
Jürgen Israel: Die unerträgliche Leichtigkeit einer Auslöschung. Zu: Imre Kertesz: „Roman eines Schicksalslosen“
Ulf Heise: Tanz auf dem Vulkan. Zu: Jakov Lind: „Selbstporträt“
Thanos Kießling: Die kraftvolle Trauer. Zu: Edvard Kocbek: „Aschenglut“
Christian Bergmann: "Doch das Verhängnis wählst du ungeteilt". Zu: Uwe Grüning: „Grundlose Wanderschaft“
Jens Wonneberger: Die Liebe in den Zeiten des Ruhestandes. Zu: Walter Weller: „Eine alte Geschichte“
Christoph Kuhn: Bücher zu Skulpturen. Der Stadtschreiber von Halle schreibt nicht. Zu: Winfried Völlgers: „Verwandlungen – Fossilien und Verwerfungen“ [Ausstellungskatalog]
Heft 8 enthält farbige Reproduktionen nach Bildern von Reinhard Sandner und Fotografien von Ehrenfried Schäfer zum Dresdner Stadtviertel Ostragehege.

Zurück zur Auswahl