Alexander Estis

Pirozhki

Anonyme Internetgedichte – ausgewählt und übersetzt von Alexander Estis

Pirozhki (kleine Piroggen, also Küchlein) sind lyrische Vierzeiler, die im russischen Internet seit etwa 2003, meist anonym oder pseudonym, publiziert werden und hohe Popularität genießen. Sie zeichnen sich durch eine feste metrische Gestalt (vierhebige Jamben mit wechselnden Kadenzen), strikte Reimlosigkeit und das Fehlen von Satzzeichen und Großbuchstaben aus. Oftmals werden orthographische Regeln bewusst missachtet.

Als ideelle Vorläufer können die Werke der Oberiuten oder etwa die sarkastischen Gedichte Oleg Gregorjews gelten. Pirozhki sind allen erdenklichen Themen gewidmet, von alltäglichen Bagatellen (etwa der namensgebenden Thematik des Essens) über private Kalamitäten bis hin zu politischen und philosophischen Fragen – oftmals vermischen sich alle Ebenen in ein und demselben Gedicht. Charakteristisch ist ein zynischer, nicht selten brutaler Grundton und das Nebeneinander des Gegensätzlichen: Hochkultur steht hier immer wieder neben Vulgarität, Poetisches neben Abgründigem, Tiefsinn neben Nonsens.  

 

слова оставлю для любимых
для снега ветра тишины
и для себя совсем немного
чтоб умирать не одному

 

* * *

die wörter lass ich meinen lieben

dem schnee dem wind der schweigsamkeit

und ein-zwei wörter für mich selber

um nicht alleine draufzugehn

 

 

пойдут на похороны глеба

народу человек пятьсот

но если дождь то только мама

братан и дочь и то не факт

 

* * *

zu glebs bestattung kommen sicher

fünfhundert leute oder mehr

wenns regnet dann nur mutter bruder

und tochter doch nicht hundertpro

 

 

вчера я продал душу чорту

причом по выгодной цене

но он заметил в ней дефекты

и по гарантии вернул

 

* * *

ich habe gestern meine seele

dem teufel unter preis verkauft

doch er bemerkte einen mangel

gab sie per garantie zurück

 

 

однажды утром ты проснёшься

поймешь что ночью умер и

идти не надо на работу

и можно долг не отдавать

 

* * *

erwachen wirst du eines morgens

und merken dass du nachts verstarbst

du brauchst nicht mehr zur arbeit gehen

und deine schulden sind getilgt

 

 

однажды зло восторжествует
наверно лучше бы добро
но зло подходит по размеру
поэтому пусть будет зло

 

* * *

einst wird das elend triumphieren

zwar besser wär vielleicht das glück

doch passt das elend halt ins metrum

darum soll es das elend sein

 

 

олег проснулся среди ночи
и понял смысла жизни нет
и сразу стало вдруг спокойно
и даже как то хорошо

 

* * *

oleg erwachte nachts und merkte

das leben ist ganz ohne sinn

und plötzlich fühlte er sich ruhig

und sogar irgendwie ganz gut

 

 

один олег родился ночью 
и чтоб врачей не разбудить
 
сам перерезал пуповину
 
помылся чайник вскипятил

 

* * *

um nicht die ärzte nachts zu wecken

kam oleg ganz allein zur welt

die nabelschnur durchschnitt er selber

wusch sich und machte etwas tee

 

 

библиотекарь александра 
увидев рваный переплет
 
душила игоря но тихо
 
чтоб соблюдалась тишина

 

* * *

die bibliothekarin lexa

als sie das eselsohr entdeckt

würgt igor aber nur ganz leise

denn lärm im saal ist untersagt

 

 

мы бога заказали на дом

его внесли в большом ведре

поставили на стул в прихожей

ушли не взяли чаевых

 

* * *

wir orderten uns gott nach hause

sie liefern ihn im eimer aus

tun ihn auf einen stuhl im vorraum

und gehen lehnen trinkgeld ab

 

лежит согнувшись на асфальте

ну мало ли вдруг он устал

или откудато приехал

где принято вот так лежать

 

* * *

gekrümmt liegt einer auf der straße

was weiß ich ist vielleicht erschöpft

oder er kommt aus einer gegend

wo üblich ist dass man so liegt

 

 

 

Zurück zur Auswahl